Über Bjarne Mädel

Bjarne Mädel, 1968 geboren, wurde einem breiten Publikum durch sein Mitwirken in der TV-Satire „Stromberg“ und der Krimiserie „Mord mit Aussicht“ bekannt. Für seine schauspielerische Leistung wurde er mehrfach ausgezeichnet. So erhielt er unter anderem für seine Charakterrolle in „Der Tatortreiniger“ zweimal den Grimme-Preis. Gewann 2017 mit „24 Wochen“ beim Deutschen Filmpreis die LOLA in Silber, 2020 u.a. den Bayerischen Filmpreis für seine Rolle in dem Kinofilm „25 km/h“ und 2022 sowohl den Grimme-Preis als Hauptdarsteller in "Geliefert“ als auch als Regisseur und Hauptdarsteller von "Sörensen hat Angst".

Foto: Bjarne Mädel
Hauptsponsor
RheinEnergie
Hauptsponsor
Flossbach von Storch
Sponsorpartner
NetCologne
Sponsorpartner
Sparkasse KölnBonn
Sponsorpartner
Juwelier Gadebusch
Medienpartner
WDR
Medienpartner
Kölner Stadt Anzeiger
Förderer
Otto Wolff Stiftung
Förderer
Victor Rolff Stiftung
...
Partner