Arne Rautenberg


Foto: Arne Rautenberg

Arne Rautenberg, geboren 1967 in Kiel, studierte Kunstgeschichte, Literaturwissenschaft und Volkskunde. Er schreibt Prosa und Lyrik für Erwachsene und Kinder. 2016 wurde sein Gedichtband „unterm bett liegt ein skelett" (illustriert von Nadia Budde) mit dem ersten Josef Guggenmos-Preis für Kinderlyrik ausgezeichnet. 2017 wurde Arne Rautenberg in die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung aufgenommen. 2020 erhielt er den Kulturpreis der Landeshauptstadt Kiel. 2022 ist Arne Rautenberg Stipendiat der Villa Massimo/Rom. Der Schriftsteller, Künstler und Kulturjournalist lebt in seiner Geburtsstadt.

Programm


Bücher


fünfzehn kilo kolibri

fünfzehn kilo kolibri

Arne Rautenberg


Illustriert von Katrin Stangl


Peter Hammer Verlag

Zum Buchshop


Hauptsponsor
Lanxess
Hauptsponsor
RheinEnergie
Hauptsponsor
Flossbach von Storch
Förderer lit.kid.COLOGNE
Imhoff Stiftung
Unterstützer
Stadt Köln
Unterstützer
Kunststiftung NRW
Medienpartner
WDR
Sponsorpartner
NetCologne
Sponsorpartner
Sparkasse KölnBonn
...
Partner