Über Antigone Akgün

Antigone Akgün arbeitet als Regisseurin, Schauspielerin und Autorin. In ihrer künstlerischen Praxis beschäftigt sie sich mit der Überschreibung kanonischer Literatur und versucht, marginalisierte Positionen hör- und sichtbar zu machen. Ihr Debütstück „Das Erste Festmahl“, welches die Erlebniswelt nicht-normativer Frauen*körper beleuchtet hat sie im Rahmen des Hans-Gratzer-Stipendiums am Schauspielhaus Wien entwickelt. Ihre Regiedebüt „Der Brotladen“ am Theater Bremen wurde 2023 zum Brechtfestival nach Augsburg eingeladen.

Foto: Antigone Akgün

Veranstaltungen unter Mitwirkung von Antigone Akgün


Samstag 9 März

Bücher unter Mitwirkung von Antigone Akgün


Delfi Fleisch

Delfi Fleisch

Daniel Schreiber, Lin Hierse, Mely Kiyak, Sasha Marianna Salzmann, Sayaka Murata
Claassen-Verlag

3546100921

Zum Buchshop


Hauptsponsor
RheinEnergie
Hauptsponsor
Flossbach von Storch
Sponsorpartner
NetCologne
Sponsorpartner
Sparkasse KölnBonn
Sponsorpartner
Juwelier Gadebusch
Medienpartner
WDR
Medienpartner
Kölner Stadt Anzeiger
Förderer
Otto Wolff Stiftung
Förderer
Victor Rolff Stiftung
...
Partner