Über Andreas Dorau

Andreas Dorau, Sohn eines Pfarrers, hat mit 15 zufällig einen der größten Independent-Hits der Neuen Deutschen Welle geschrieben: „Fred vom Jupiter“ (1981). Dorau gilt seither als Erfinder des subversiven Elektropop-Schlagers und produziert ohrwurmverdächtige Songs mit miniaturartigen Dadatexten. 2015 erschien sein gemeinsam mit Sven Regener verfasstes Buch „Ärger mit der Unsterblichkeit.“

Foto: Andreas Dorau

Veranstaltungen unter Mitwirkung von Andreas Dorau



Bücher unter Mitwirkung von Andreas Dorau


Die Frau mit dem Arm

Die Frau mit dem Arm

Sven Regener und Andreas Dorau


KiWi

Zum Buchshop


Hauptsponsor
RheinEnergie
Hauptsponsor
Flossbach von Storch
Hauptsponsor
Lanxess
Sponsorpartner
NetCologne
Förderer
Otto Wolff Stiftung
Förderer
Victor Rolff Stiftung
Förderer lit.kid.COLOGNE
Imhoff Stiftung
Medienpartner
WDR
Sponsorpartner
Sparkasse KölnBonn
Unterstützt durch
KFW DEG
...
Partner