Festival Pass kaufen
Ticket
Verfügbar on-demand
Lesung
lit.COLOGNE 2021

Do. 10. Juni 2021 - 19:00 Uhr

„Okay, danke, ciao!“ – eine Geschichte über Freundschaft und Obdachlosigkeit. Katja Hübner erzählt.

Barrierefreiheit


Lesung



„Okay, danke, ciao!“ – eine Geschichte über Freundschaft und Obdachlosigkeit. Katja Hübner erzählt.


Stream aus Hamburg

Im Mai 2017 begegnet Katja Hübner im Hamburger Schanzenviertel einem hilflosen jungen Mann. Er lebt verwahrlost auf einer Grünfläche vor ihrem Haus, und die Worte Okay, danke, ciao! sind zunächst seine einzige Reaktion auf die von Hübner verschenkten Zigaretten. Sie weiß nicht, wie man einem Obdachlosen hilft und ob das überhaupt erwünscht ist, und dennoch setzt sie sich zum Ziel, Marc bis zum Winter von der Straße zu holen. Sie lernt seine Lebens- und Leidensgeschichte kennen, nimmt Kontakt zur Familie auf und begegnet dem Psychiater Thomas Bock, von dem sie viel über die Gestalt und Folgen psychischer Krankheiten lernt. Eine beeindruckende Erzählung von den Fallstricken des Lebens, der Kraft des Helfens und der Möglichkeit einer zweiten Chance. Die Veranstaltung präsentieren wir gemeinsam mit der Kölner Bahnhofsmission. Es moderiert Bettina Rust.

Buchclub am 10.6., 20.30 Uhr mit Corinna Rindle von der Kölner Bahnhofsmission und Eva Schuderer


Mitwirkende


Bettina Rust

Bettina Rust, 1967 in Hannover geboren, studierte in Hamburg Marketing und…


Katja Hübner

Katja Hübner, in Darmstadt geboren, studierte in Würzburg…



Bücher


Okay, danke, ciao! Eine Geschichte über Freundschaft und Obdachlosigkeit

Okay, danke, ciao! Eine Geschichte über Freundschaft und Obdachlosigkeit

Katja Hübner
Heyne

Buch kaufen