Festival Pass kaufen
Begegnung
lit.COLOGNE 2021

Mo. 31. Mai 2021 - 18:00 Uhr

Moria – und weiter? Mit Jean Asselborn, Gerald Knaus und Isabel Schayani

Barrierefreiheit
  • Schriftdolmetschung
  • Gebärdensprach-Dolmetschung


Begegnung



Moria – und weiter? Mit Jean Asselborn, Gerald Knaus und Isabel Schayani


Stream aus dem Theater am Tanzbrunnen

Die Corona-Krise hat ein wichtiges Thema in den Hintergrund gedrängt: Migration und ihre humanitären Herausforderungen, die katastrophalen Bedingungen in den Lagern in Mittelmeerländern wie Griechenland oder an der bosnisch-kroatischen Grenze. Was sind die akuten Probleme? Welche Perspektiven gibt es? Wie könnte eine humane Flüchtlings- und Einwanderungspolitik aussehen?
Mit: Jean Asselborn, Luxemburgs Außenminister und Minister für Immigration und Asyl und Europas engagiertester Politiker in der Flüchtlingsfrage. Isabel Schayani, WDR-Journalistin; sie berichtet unermüdlich von den unmenschlichen Zuständen in den Flüchtlingslagern und erhielt für ihre Reportagen u. a. den Grimme-Preis. Gerald Knaus, Migrationsforscher, Buchautor („Welche Grenzen brauchen wir?“) und international renommierter Experte in Sachen Flucht, Asyl und Menschenrechte, Gründer der Denkfabrik European Stability Initiative (ESI).


Mitwirkende


Gerald Knaus

Gerald Knaus, geboren 1970, ist Gründungsdirektor der Denkfabrik…


Isabel Schayani

Isabel Schayani, geboren 1967 in Essen, ist Redakteurin beim WDR und…


Jean Asselborn

Jean Asselborn, geboren 1949 in Steinfort, ist seit 2004 luxemburgischer…



Bücher


Welche Grenzen brauchen wir? Zwischen Empathie und Angst - Flucht, Migration und die Zukunft von Asyl

Welche Grenzen brauchen wir? Zwischen Empathie und Angst - Flucht, Migration und die Zukunft von Asyl

Gerald Knaus
Piper

Buch kaufen