Festival Pass kaufen
Ticket
Verfügbar on-demand
Porträt
lit.COLOGNE 2021

Do. 03. Juni 2021 - 20:00 Uhr

Auf einen Dry Martini mit Joan Didion und Truman Capote! Iris Berben und Gustav Peter Wöhler machen es möglich.

Barrierefreiheit
  • Schriftdolmetschung


Porträt



Auf einen Dry Martini mit Joan Didion und Truman Capote! Iris Berben und Gustav Peter Wöhler machen es möglich.


Stream aus dem Theater am Tanzbrunnen

Joan Didion (*1934) und Truman Capote (1924–1984), Ikonen des New Journalism, der subjektiven und literarischen Reportage, schrieben mit Das Jahr magischen Denkens und Blaue Stunden, Frühstück bei Tiffany und Kaltblütig Welterfolge. Beide entlarven und beschwören in ihren Romanen, Erzählungen, Essays und Drehbüchern den „American Dream“. Schonungslos offen, stilistisch schillernd, Fakten und Fiktion vermischend, erzählen sie von Hollywood und New York, vom amerikanischen Süden und Westen, wo sie herkommen, von Hoffnung und Untergang, von Verlust und Wahnsinn. Von ihren eigenen Gefühlen, von Schmerz, Trauer und Scheitern, von Glück und Neuanfang. Joan Didion und Truman Capote, glamourös und exzentrisch, kannten sich lose; hier treten sie erstmals in einen Dialog, bei dem kein Wort zu viel, jeder Satz ein Schlag ist. Literatur wie ein Dry Martini, serviert von Iris Berben und Gustav Peter Wöhler, gemixt von Joachim Hoell.


Mitwirkende


Gustav Peter Wöhler

Gustav Peter Wöhler ist Schauspieler und Sänger. Zuletzt stand…


Iris Berben

Iris Berben, 1950 in Detmold geboren, wuchs in Hamburg auf und hatte ihr…



Bücher


Das Jahr magischen Denkens

Das Jahr magischen Denkens

Joan Didion
Übersetzt von Antje Rávik Strubel
Ullstein

Buch kaufen


Blaue Stunden

Blaue Stunden

Joan Didion
Übersetzt von Antje Rávik Strubel
Ullstein

Buch kaufen


Frühstück bei Tiffany

Frühstück bei Tiffany

Truman Capote
Übersetzt von Heidi Zerning
Kein & Aber

Buch kaufen


Kaltblütig

Kaltblütig

Truman Capote
Übersetzt von Kurt Heinrich Hansen
Kein & Aber

Buch kaufen