Foto: Svenja Flaßpöhler

Svenja Flaßpöhler


Svenja Flaßpöhler ist Chefredakteurin des Philosophie Magazin. Sie war Literaturkritikerin in der Fernsehsendung „Buchzeit" (3Sat) und leitende Redakteurin beim „Deutschlandfunk Kultur", wo sie die Sendung „Sein und Streit" moderierte. Gemeinsam mit Tobias Bock, Wolfram Eilenberger, Gert Scobel und Jürgen Wiebicke verantwortet sie das Programm der phil.cologne. Ihre Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt. Im Herbst 2021 erscheint ihr neues Buch „Sensibel. Über moderne Empfindlichkeit und die Grenze des Zumutbaren“ (Klett-Cotta).

Programm


Bücher


Die potente Frau: Für eine neue neue Weiblichkeit

Die potente Frau: Für eine neue neue Weiblichkeit

Svenja Flaßpöhler
Ullstein Buchverlage

Buch kaufen