Foto: Ingo Schulze

Ingo Schulze


Ingo Schulze, 1962 in Dresden geboren, ist deutscher Schriftsteller und lebt in Berlin. Seine Bücher wurden zu großen Erfolgen, sind Schullektüre, wurden für das Kino verfilmt und in 30 Sprachen übersetzt. Er wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Joseph-Breitbach-Preis, dem Bertolt-Brecht-Preis und dem Preis der Leipziger Buchmesse. 2020 wurde ihm der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland für sein Engagement als politischer Autor und Künstler verliehen. Im Mai 2021 erscheint sein neuer Roman „Tasso im Irrenhaus“.