Foto: Corinna Rindle

Corinna Rindle


Corinna Rindle ist Allgäuerin aus Bayern mit Wahlheimat Köln seit fast 30 Jahren. Die 53-jährige Diplom-Sozialpädagogin ist seit 10 Jahren die ökumenische Leiterin der Bahnhofsmission Köln. Ihre bisherigen Arbeitsfelder beinhalten u.a. Projektmanagement, HIV-Prävention, Sexualaufklärung, Streetwork, Arbeit mit weiblichen und männlichen Prostituierten, Inobhutnahme.

Programm