Foto: Charlotte Van den Broeck

Charlotte Van den Broeck


Charlotte van den Broeck, geboren 1991 in Turnhout, Belgien, besitzt einen Magister in Englische und Deutsche Literatur und Verbal Arts am Konservatorium Antwerpen. 2015 erschien der erste Gedichtband “Kameleon”, der mit dem flämischen Herman-de-Coninck-Preis als bestes Debüt des Jahres ausgezeichnet wurde, 2017 folgte ihr zweiter Band “Nachtroer”, ausgezeichnet mit dem Paul Snoekprijs. "Wagnisse" wurde nach Erscheinen begeistert aufgenommen, stieg sofort in die Bestsellerliste ein und stand auf der Shortlist für den bedeutenden Boekenbon Literatuurprijs 2020.

Programm


Bücher


Wagnisse: 13 tragische Bauwerke und ihre Schöpfer

Wagnisse: 13 tragische Bauwerke und ihre Schöpfer

Charlotte Van den Broeck
Übersetzt von Christiane Burkhardt
Rowohlt

Buch kaufen