Foto: Amélie Nothomb

Amélie Nothomb


Amélie Nothomb, geboren 1967 in Kobe, Japan, hat ihre Kindheit und Jugend als Tochter eines belgischen Diplomaten hauptsächlich in Fernost verbracht. Sie schreibt bereits seit ihrer Jugend. In Frankreich stürmt sie mit jedem neuen Buch die Bestsellerlisten und erreicht Millionenauflagen. Ihre Romane erscheinen in 39 Sprachen. Für “Mit Staunen und Zittern” (1999) erhielt sie den Grand Prix de l'Académie française. Amélie Nothomb lebt in Paris und Brüssel.

Programm



Bücher


Die Passion

Die Passion

Amélie Nothomb
Übersetzt von Brigitte Grosse
Diogenes

Buch kaufen
Hörbuch kaufen